Musterbriefe

Musterschreiben & Musterbriefe

Kategorie auswählen

Wir haben über 80 Musterbriefe vorbereitet, die aus unserer Erfahrung die häufigsten Fragen zwischen Mietern und Vermietern abdecken. Hier findet ihr Hilfestellung, um eurer Anliegen dem Vermieter gegenüber korrekt mitzuteilen.

Die Musterschreiben dienen in erster Linie dazu, dem Mieter bei einfachen rechtlichen Sachverhalten die rechtzeitige Geltendmachung seiner Rechte gegenüber dem Vermieter zu ermöglichen. Häufig handeln Mieter in Verkennung der Rechtslage entweder überhaupt nicht oder verspätet und wenn, dann ohne ihre Rechte und Forderungen ausreichend deutlich zu formulieren. Dadurch entstehen häufig Rechtsnachteile und der Mieter hat bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung meistens das Nachsehen. Deshalb sollte der Mieter insbesondere bei auftretenden Mängeln in der Wohnung diese so schnell wie möglich und präzise dem Vermieter schriftlich anzeigen. Auch Beanstandungen bei Betriebs- und Heizkostenabrechnungen sollten schriftlich unter Angabe der Gründe dem Vermieter mitgeteilt werden, um spätere Rechtsnachteile zu vermeiden. Grundsätzlich sollten alle Beanstandungen, Forderungen, Kündigungen, Zurückweisungen von Vermieterforderungen etc schriftlich erfolgen, damit der Mieter in einem späteren Rechtsstreit vor Gericht dies auch nachweisen kann. Aber auch an dieser Stelle noch einmal der Hinweis, dass bei komplizierten Angelegenheiten Beratung und Vertretung durch den örtlichen Mieterverein des Deutschen Mieterbundes oder durch einen Fachanwalt für Mietrecht erfolgen sollte.

Die vorliegenden Musterschreiben sind mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt worden. Sie erheben jedoch keinen Anspruch auf rechtliche Vollständigkeit, Aktualität oder Richtigkeit. MieterDirekt ist insoweit nicht rechtsberatend tätig und übernimmt keine Haftung für die rechtlich richtige Bewertung. Die Verwendung geschieht daher ausschließlich auf eigenes Risiko des Nutzers. MieterDirekt übernimmt keine Gewähr dafür, dass das verwendete Musterschreiben für die jeweiligen Bedürfnisse des Nutzers ausreichend konkret, passend und aktuell ist. Die Auswahl der Musterschreiben basiert auf der eigenen Entscheidungsfindung des Nutzers. Die Musterschreiben orientieren sich an der Rechtslage zum Zeitpunkt der Erstellung, können jedoch eine umfassende Rechtsberatung im Einzelfall nicht ersetzen.


Bitte wähle ein Thema: Drinnen

Kündigung durch Mieter

Die Kündigung eines Mietvertrags benötigt die schriftliche Form und muss bestimmte Formalien beachten. Sowohl Musterbriefe zur normalen Kündigung als auch fristlosen Kündigung unter Angabe der Kündigungsgründe (häufig Mängel) sind hier verfügbar.

Kündigung durch Vermieter

Der Vermieter kann eine Kündigung aussprechen, wenn er ein berechtigest Interesse hat. Beispiele hierfür sind Eigenbedarf oder Zahlungsrückstand. Aber nicht immer sind diese Gründe auch nachvollziehbar – genau hier helfen die Musterbriefe dieser Kategorie weiter.

Tierhaltung

Die Haustierhaltung durch den Mieter kann zu Konflikten führen. Die Musterbriefe in dieser Kategorie sind gegliedert in Musterbriefe, mit denen eine Genehmigung beantragt oder die Nichtgenehmigung zurückgewiesen wird und in Musterbriefe, die eine Beeinträchtigung oder Belästigung durch die Tierhaltung anderer Mieter zum Gegenstand haben.

Draußen

Außenanlagen

Gepflegte Außenanlagen Haus sind nicht nur schön, sondern in der Regel auch Bestandteil des Mietvertrags. Bäume, Büsche und Rasen sind regelmäßig zu schneiden und zu mähen. Laub kann zu rutschigen Wegen führen. Weist euren Vermieter mit diesen Musterbriefen darauf hin, wenn etwas nicht so läuft wie es soll.

Winterdienst

Der Grundstückseigentümer ist in der Regel verpflichtet, die zum Hausgrundstück gehörenden Plätze, Wege und Zufahrten im Winter von Schnee und Eis frei zu halten, kann dies aber vertraglich auf seine(n) Mieter übertragen. Wer wann welche Rutschgefahren zu beseitigen hat und was davon bezahlen muss, haben wir euch hier vorformuliert.

Recht & Ordnung

Hausordnung

In fast jedem Mietvertrag ist eine Hausordnung zumindest als Anhang beigefügt und nach den im Mietvertrag getroffenen Vereinbarungen gilt diese Hausordnung als vereinbart. Wird sie nicht eingehalten, können Dinge wie Grillen, Gartennutzung, Reinigung und Nutzung von Gemeinschaftsräumen auch zum Ärgernis werden.

Mängelanzeige

Treten Mängel oder Fehler an der Wohnung während der Mietzeit auf, ist der Mieter zur Meldung des Schadens an den Vermieter verpflichtet. Korrekt formulierte Mängelanzeigen findet ihr hier.

Hausrecht

Der Mieter hat das alleinige Hausrecht an der angemieteten und von ihm bewohnten Wohnung während des Mietverhältnisses. Der Vermieter hat das Recht, jedem, der nicht im Hause wohnt, das Betreten seines Grundstücks und des Hauses zu untersagen. Wer darf nun was genau?

Kosten

Betriebskosten

Mehr als die Hälfte aller Betriebskostenabrechnungen sind fehlerhaft und können zu Benachteiligung des Mieters führen. Mieterdirekt hat hier für die wichtigsten Fälle Musterbriefe für die Beanstandung fehlerhafter Abrechnungen zusammengestellt.

Heizkosten

Jede zweite Heiz- bzw. Betriebskostenabrechnung ist falsch. Die hier aufgeführten Musterbriefe sollen helfen, Beanstandungen geltend zu machen. Es ist in jedem Falle empfehlenswert die Abrechnung anhand der vorliegenden Checkliste „Heizkostenabrechnung“ von MieterDirekt zu überprüfen und die festgestellten Beanstandungen sofort dem Vermieter mitzuteilen.

Kaution

Über geleistete Kautionen entbrennt oft Streit zum Ende eines Mietverhältnisses. Regelt häufig vorkommende Fälle mit den vorhandenen Musterbriefen selbst.

Mieterhöhung

Mieterhöhungen werden oft nicht korrekt durchgeführt. Unsere Musterbriefe beinhalten die nach unserer Erfahrung häufigsten Beanstandungsgründe bei fehlerhaften Mieterhöhungen.

Treffen Sie den richtigen Ton

Seien Sie bestens vorbereitet. Mit den kostenlosen Dokumenten von MieterDirekt.

über 80 verschiedene Schreiben für Ihre Anliegen mit dem Vermieter.
Hilfreiche Checklisten zu Heizkosten, Mängeln, Wohnungsübergabe und mehr.
Für Untermieter, Wohngemeinschaften, Garagenmiete und mehr.

Sie wissen nicht mehr weiter?

Bei uns finden Sie die passenden Ansprechpartner ganz in Ihrer Nähe.

Helfen bei Auseinandersetzungen mit Vermietern.
Beratung und Vertretung bei Mitrechtsproblemen.
Helfen bei Baumängeln Ansprüche gegen den Vermieter durchzusetzen.

Neue Vermieter-Bewertungen

"Dieser Mensch ist das letzte was man sich als "Vermieter" w..."
"Dieser Vermieter versucht zb. Mieterhöhungen obwohl sie ver..."
"Erreichbarkeit der Mitarbeiter und Kundenfreundlichkeit lass..."
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. In unserer Datenschutzerklärung können Sie dieser Einwilligung widersprechen.
Okay Datenschutzerklärung